Eintritt eines neuen Partners: JUVE berichtet!


Anfang Juli 2017 hat die Kanzlei kompetenten Zuwachs erhalten: Dr. Jan Bunnemann trat als neuer Partner mit den Schwerpunkten Klageverfahren und Insolvenzrecht in die Kanzlei ein. Wir werden sie bald ausführlicher darüber informieren.

Währenddessen hat das Fachportal für Juristen in Deutschland, der JUVE Verlag, bereits eine Meldung veröffentlicht, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

Hier ist der Bericht von JUVE.

Weiteres folgt sodann alsbald!

Michael Hill
Partner

Sträflich vernachlässigt: Die Untermessung im „eigenen Netz“


In den letzten Jahren hat sich das Recht der Energiewirtschaft so rasant entwickelt, wie sonst kaum: Alleine in 2016 gab es zwei neue KWK-Gesetze, zwei Anpassungen im EEG, hin zum EEG 2017, mindestens eine Anpassung des EnWG (Strommarktgesetz), die Einführung des Messstellenbetriebsgesetzes, um nur wenige Neuerungen zu nennen. Eine Tendenz ist dabei klar: Die Energiewende soll „sozialer“ gestaltet werden! Kosten, die mit der Energiewende zusammenhängen, sollen eingebremst und teilweise alte Strukturen aufgebrochen werden. Auch ist in den letzten Jahren der Einfluss des europäischen Beihilferechts intensiv zu spüren. So wurde bspw. die Reduktion der KWK-Umlage künftig auf die Fälle eingeschränkt, in welchen ein EEG-Begrenzungsbescheid vorliegt. In den Fokus geraten aktuell aber ganz konkret immer mehr die Pflichten, mit geeichten Messgeräten den Stromverbrauch weiterer Abnehmer innerhalb von Kundenanlagen zu messen. Weiterlesen

Entwurf des Mieterstromgesetzes: Herausforderung für Investoren!!!


Das Bundeskabinett hat das Mieterstromgesetz verabschiedet, das nun in den Gesetzgebungsprozess überführt wird und vss. noch vor der Sommerpause verabschiedet werden soll. Das Gesetz soll den Ausbau der Solarenergie auf Wohngebäuden vorantreiben, damit „Investitionssicherheit“ für und Klarheit in die derzeit oftmals umgesetzten Mieterstrommodelle bringen. Die wesentliche Herausforderung des Gesetzes ist es aber bislang, die besagte Investitionssicherheit zu erzielen. Dennoch zunächst ein kurzer Überblick über den Gesetzesinhalt:

Weiterlesen