Archiv der Kategorie: Energierecht

Update zur 0,5%-Regelung


Der Finanzausschuss hat am 7.11.2018 Änderungen zur geplanten Neuregelung der Dienstwagenbesteuerung für E-Mobile beschlossen. Dies geht aus einer Pressemeldung des Deutschen Bundestags hervor (https://www.bundestag.de/presse/hib/-/577540).

Weiterlesen

0,5% des Listenpreises – was gibt es Neues zur geplanten Dienstwagenbesteuerung für E-Autos?


Die E-Mobilität kommt in Deutschland noch nicht so richtig in Gang. Das Ziel von 1 Million E-Autos bis 2020 ist unrealistisch. Die Umweltprämie hat bisher nicht den erhofften Schub gebracht. Daher hat sich die Regierung etwas anderes überlegt – die Dienstwagenbesteuerung soll reduziert werden und die Privatnutzung für E-Autos nur noch mit 0,5% des Listenpreises berücksichtigt werden. An sich eine gute Idee, aber wo stehen wir da eigentlich?

Weiterlesen

Artikel zum Ladesäulenbetrieb an Hotels veröffentlicht!


Die Kanzlei unterstützt auf breiter Basis die Einführung von Elektromobilität und damit verbunden der Ladeinfrastruktur in Deutschland. Auch aus diesem Grund sind wir Mitglied beim Bundesverband eMobilität e.V. (BEM).

In Zusammenarbeit mit der Touremo GbR, einem auf Elektromobilität in der Tourismusbranche und für Gastgewerbe spezialisiertes Unternehmen, haben wir daher einen Artikel über die rechtlichen Problemstellungen in der Umsetzung von Ladesäulen bei Hoteliers verfasst. Zielgruppe des Artikels sind die Betreiber von Hotels, welche derzeit überlegen, eine Ladesäule aufzustellen.

Den Artikel finden Sie hier: https://www.touremo-mag.com/2018/09/11/kompass-im-dschungel-der-lade-bestimmungen/ 

Ein zweiter Artikel in der Reihe ist derzeit in Planung, um die Rollenverteilungen an der Ladesäule zu beschreiben und ein dritter Artikel wird sodann die Rechtslage anhand von Praxisbeispielen aufbereiten.

Michael Hill & Dr. Jan Bunnemann
Partner